Incinéris (Frankreich) entscheidet sich für Facultatieve Technologies

04 FT 110-4D 01 b 1000x625 normaal

Incinéris (Frankreich) entscheidet sich für Facultatieve Technologies
Incinéris SASU, eines der größten französischen Unternehmen im Bereich der Einäscherung von Haustieren, ist sehr professionell und fürsorglich auf dem Gebiet der Einäscherung von Tierkadavern – sowohl bei der individuellen als auch bei der kollektiven Einäscherung von Tieren – in ganz Frankreich tätig. Incineris SASU ist seit Mitte der neunziger Jahre ein treuer Kunde von Facultatieve Technologies und hat vor kurzem sein Geräteportfolio um zwei zusätzliche, sehr moderne und neu entwickelte Geräte für seinen Standort in Nîmes (in Südfrankreich) erweitert.

Als Reaktion auf die steigende Nachfrage nach individuellen Einäscherungen hat Facultatieve Technologies die fortschrittliche Anlage FT 110/4D entwickelt. Diese Hightech-Anlage verfügt über vier separate Kammern mit einer Kapazität von 50, 30, 15 und nochmals 15 kg. So können vier individuelle Einäscherungen zur selben Zeit durchgeführt werden. Dabei handelt es sich um die Anlage, die in Nîmes aufgestellt ist.

Zusätzlich zum oben Genannten hat sich Incinéris für den FT 250R entschieden, einen modernen Rotationsofen, der mit einem Filterungs- / Reinigungssystem ausgestattet ist. Diese Anlage in Nîmes ist die erste im Land und wurde unter Beachtung der strengsten Abgasnormen in Frankreich zum Zweck der Einäscherung von Tierkadavern konstruiert.
Tatsächlich übertreffen die Emission Kriterien bei Weitem die Anforderungen für Einäscherungen von Menschen.

Incinéris weist darauf hin, dass das Unternehmen vor Jahresende 2015 ihr Geräteportfolio um ein großes Filterungs- / Reinigungssystem für ihren FT400R in Château-Gaillard (in der Nähe zu Lyon) erweitern wird.